BoardReport
Donnerstag, 27. Februar 2020

Top Personalien der Woche

 

Kommunikation & Public Relations

26.02.2020
Peach: Videowerbeplattform mit neuem CEO

Gebrauchsgüter

25.02.2020
Gerry Weber: CEO verabschiedet sich

Entertainment & Sport

24.02.2020
Deutsche Sporthilfe: CEO-Nachfolge geregelt

Gebrauchsgüter

24.02.2020
Gerry Weber: CPO scheidet aus

Industrie & Hersteller

24.02.2020
Nanogate: Gründer legt CEO-Amt nieder

Automotive

21.02.2020
Volkswagen: CFO will 2021 gehen

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

20.02.2020
UBS: Nachfolger von Gruppen-CEO Ermotti steht fest

Digitalindustrie & Software

20.02.2020
itelligence AG: Verstärkung des Vorstands mit Atos-CFO
>> Top Personalien der Woche
>> BoardManagerdatenbank

Kommunikation & Public Relations

26.02.2020
Ben Regensburger

Peach: Videowerbeplattform mit neuem CEO

Ben Regensburger wird am 1. Mai 2020 CEO der Videowerbeplattform Peach. Der Media-Experte ist seit 2018 Geschäftsführer der ProSiebenSat.1-Tochter SevenOne Media und hatte außerdem leitende Positionen bei Google, DoubleClick, Lycos Europe sowie Procter & Gamble inne. In seiner neuen Funktion soll er das Portfolio von Peach weiter ausbauen, um den Erfolg der Videokampagnen von Werbetreibenden und Agenturen weiter zu steigern. Er folgt auf Simon Cox, der seit 2006 das Unternehmen leitete, und Peach nach der Einarbeitung von Regensburger weiterhin als Shareholder begleiten wird.

Chemie & Pharma

26.02.2020
Stephan Lynen

Clariant: Der neue CFO aus den eigenen Reihen

Stephan Lynen (49) wird zum 1. April 2020 CFO von Clariant. Der derzeitige Leiter der Geschäftseinheit Additive ist seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen internationalen Management- und Geschäftsfunktionen für das Spezialitätenchemie-Unternehmen tätig. Er kam 1998 als Corporate Internal Auditor zu Clariant, war regionaler Leiter des Finanz- und IT-Bereichs und wurde dann Leiter des Konzern-Controllings. Nun tritt Lynen die Nachfolge von Patrick Jany an, der seine Karriere als CFO von A.P. Moller-Maersk, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Schifffahrtsdienste, fortsetzt.

Gebrauchsgüter

25.02.2020
Johannes Ehling

Gerry Weber: CEO verabschiedet sich

AUSGESCHIEDEN Johannes Ehling (53), Vorstandsvorsitzender der GERRY WEBER International AG, legt sein Amt Ende Februar 2020 auf eigenen Wunsch nieder. Seine Aufgaben übernimmt interimistisch Alexander Gedat (55), seit Dezember 2019 Aufsichtsratsvorsitzender des Modeunternehmens. Ehling wurde im April 2018 als CSO und CDO in den Vorstand der GERRY WEBER International AG berufen und sieben Monate später zum Vorstandssprecher ernannt. Zu seiner wichtigsten Aufgabe gehörte die Reorganisation und Sanierung des Unternehmens. Seinerzeit wurde auch die ehemalige Unternehmenstochter HALLHUBER ausgegliedert.

Automotive

25.02.2020
Dr. Bernd Martens

Audi: Vorstand für Beschaffung und IT geht

Dr. Bernd Martens (53), Audi-Vorstand für Beschaffung und IT, hat den Autobauer mit sofortiger Wirkung verlassen. Ab April soll Dirk Große-Loheide, der VW-Vorstand für Beschaffung, seine Aufgaben übernehmen. Bis dahin führt Entwicklungsvorstand Hans-Joachim Rothenpieler das Ressort kommissarisch. Der Wirtschaftsingenieur Martens war 2012 aus Wolfsburg nach Ingolstadt gewechselt. Im Zuge des Umbaus im Audi-Vorstand werden auch CHRO Wendelin Göbel (Vertrag läuft aus) und CFO Alexander Seitz (Finanzvorstand Volkswagen PKW) ihren Posten räumen. Neuer CEO wird zum 1. April Markus Duesmann.

Entertainment & Sport

24.02.2020
Thomas Berlemann

Deutsche Sporthilfe: CEO-Nachfolge geregelt

Thomas Berlemann (56) wird zum 1. April 2020 neuer CEO der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Er folgt auf Michael Ilgner. Der neue Vorstandsvorsitzende verfügt über vielfältige Management-Erfahrungen in Top-Unternehmen (darunter Mannesmann, Otto, AOL und T-Mobile). 2019 gründete er das Beratungsunternehmen CARTHO Management GmbH (spezialisiert auf Digitalisierung, Transformation und Change-Management globaler Unternehmen). Berlemann war Sporthilfe-geförderter Wasserball-Nationalspieler (1981-86), Mitglied des Sporthilfe-Aufsichtsrats (2011-2014) und ist im Sporthilfe-Alumni-Club aktiv.

Gebrauchsgüter

24.02.2020
Urun Gursu

Gerry Weber: CPO scheidet aus

AUSGESCHIEDEN Urun Gursu (40), Chief Product Officer (CPO) der GERRY WEBER International AG, legt sein Amt Ende Februar 2020 nieder. Über eine Nachbesetzung der Position, die mit seinem Eintritt im März 2019 neu geschaffen wurde, wurde nichts bekannt. Fest steht, dass Florian Frank unverändert CRO bleibt. Seit Gursu von Esprit zu Gerry Weber wechselte, verschlankte und modernisierte er die Kollektion sowie deren Präsentation. Darüber hinaus optimierte er die Kollektionsrahmenplanung sowie die Optimierung der Purchasing-Organisation und der Supply Chain und launchte die erste komplett nachhaltige Kollektion.

Industrie & Hersteller

24.02.2020
Ralf Zastrau

Nanogate: Gründer legt CEO-Amt nieder

Ralf Zastrau, seit dem Börsengang 2006 CEO der Nanogate SE, legt mit Wirkung zum 31. März 2020 aus persönlichen Gründen sein Amt nieder. Zastrau hatte Nanogate, ein Technologieunternehmen für designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen, im Jahr 1999 mitgegründet und seitdem geleitet. Ein Nachfolger wurde vom Aufsichtsrat nicht bestellt. Den Vorstand bilden künftig Götz Gollan (CFO) und Robert Wittmann (COO). Ralf Zastrau wird künftig als Berater des Vorstands die Neuausrichtung des Konzerns im Rahmen des laufenden Zukunftsprogramms begleiten.

Automotive

21.02.2020
Dr. Paul Achleitner

Daimler: Achleitner verlässt nach zehn Jahren den Aufsichtsrat

AUFSICHTSRAT Dr. Paul Achleitner (63) wird den Aufsichtsrat der angeschlagenen Daimler AG zum 1. April 2020 verlassen. Als Vertreter der Anteilseigner soll zum gleichen Zeitpunkt Timotheus Höttges neues Mitglied im Gremium werden. Achleitner gehörte dem Daimler-Aufsichtsrat zehn Jahre an und erklärte, nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren zu wollen. Mit seinem Rückzug löste der Österreicher, der seit 2012 Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank ist, neue Spekulationen über den Nachfolger von Daimler-Aufsichtsrats-Chef Manfred Bischoff aus, der sein Amt 2021 niederlegen wird.

Automotive

21.02.2020
Frank Witter

Volkswagen: CFO will 2021 gehen

Frank Witter (60), CFO bei VW, verlässt den Konzern im Juni 2021. Witter arbeitet seit 1992 im Konzern. Nach einer Ausbildung zum Sparkassenkaufmann und einem Studium der Wirtschaftswissenschaften durchlief er hier verschiedene Stationen. 2002 wurde er Finanzchef bei Volkswagen of America und Volkswagen Canada. 2006 und 2007 war Witter Generalbevollmächtigter für die Region Nordamerika. Ab Herbst 2008 leitete er dann die Volkswagen Financial Services in Braunschweig. 2015 erfolgte seine Berufung zum Finanzchef des Autobauers. Seit April 2018 verantwortet Witter auch den Geschäftsbereich IT.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

20.02.2020
Ralph Hamers

UBS: Nachfolger von Gruppen-CEO Ermotti steht fest

Ralph Hamers (54), CEO der niederländischen ING Group, löst Sergio Ermotti (59) zum 1. November 2020 als CEO der Schweizer Großbank UBS ab. Um einen reibungslosen Übergang in der Führung sicherzustellen, steigt er schon Anfang September in die Konzernleitung ein. Hamers ist seit 1991 für die ING Group tätig. Bevor er 2013 die Leitung der gesamten Gruppe übernahm, war als CEO für ING in Belgien und Luxembourg verantwortlich. Mit der Personalie beendet die UBS Spekulationen, dass der Star-Vermögensverwalter Iqbal Khan, der 2019 von Credit Suisse zur UBS kam, Nachfolger von Ermotti werden könnte.

Digitalindustrie & Software

20.02.2020
Jürgen  Pürzer

itelligence AG: Verstärkung des Vorstands mit Atos-CFO

Jürgen Pürzer (46) verstärkt ab dem 1. März 2020 den Vorstand der itelligence AG, des weltweit führenden SAP-Beratungshauses. Er übernimmt die Aufgabe von Norbert Rotter, dem CEO der itelligence AG | NTT DATA Business Solution Group, der dieses Amt in Personalunion seit dem 1. Mai 2019 ausgeübt hatte. Pürzer ist ein renommierter Finanzexperte mit mehr als 15 Jahren Erfahrung bei dem IT-Dienstleister Atos, 11 davon als CFO. Zuletzt fungierte er als CFO der Global Business Unit Central & Eastern Europe. Bevor er 2005 bei Atos einstieg, startete er seine Karriere 1999 bei der Quelle AG.

>> BoardManagerdatenbank


     CFO-Newsletter

            Market inside

  • CFO-Wechselmeldungen
  • CFO-Vacancies
  • CFO-Opportunities
  • CFO-Ranking / Portraits
  • CFO-Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.