BoardReport
Sonntag, 21. Juli 2019

Top Personalien der Woche

 

Automotive

19.07.2019
BMW: CEO-Nachfolge geregelt

Versicherungen

19.07.2019
R+V: Neuzugang von Zurich Gruppe

Handel & E-Commerce

18.07.2019
Karstadt Sports: CSO-Posten neu geschaffen

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

18.07.2019
Baader Bank: Neuzugang CIO des Jahres 2017

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

17.07.2019
Deutsche Bank: Neuer Group-CIO ab September

Industrie & Hersteller

17.07.2019
Skeleton Technologies: Wolfgang Breme wird neuer CFO

Energie & Rohstoffe

17.07.2019
Techem: CEO verlässt den Energiedienstleister

Kommunikation & Public Relations

16.07.2019
Serviceplan Group: Ehemalige RTL-Chefin wird Aufsichtsrätin

Professional Services

16.07.2019
Accenture: Julie Sweet wird CEO

Digitalindustrie & Software

15.07.2019
Software AG: Neue Personalchefin kommt von der Telekom
>> Top Personalien der Woche
>> BoardManagerdatenbank

Automotive

19.07.2019
Oliver Zipse

BMW: CEO-Nachfolge geregelt

Oliver Zipse (55) wird am 16. August 2019 CEO von BMW. Er folgt auf Harald Krüger, der vor wenigen Wochen seinen Rücktritt erklärte. Zipse verantwortet derzeit als Produktionsvorstand das größte Ressort im Konzern und muss nun bei laufender Produktion die 31 Fabriken für den Bau von Elektroautos umrüsten. Der Maschinenbau-Ingenieur begann bereits 1991 bei BMW. Nach Stationen in München und Südafrika leitete er bis 2008 das Mini-Werk Oxford, war CTO und CSO im Konzern. 2015 übernahm er den Posten des Produktionsvorstands von Harald Krüger, als dieser das Amt des Vorstandsvorsitzenden antrat.

Versicherungen

19.07.2019
Prof. Dr. Alexander Hemmelrath

Die Bayerische: Neuaufstellung im Aufsichtsrat

Prof. Dr. Alexander Hemmelrath (66) ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Versicherungsgruppe Die Bayerische. Der bisherige Stellvertreter tritt die Nachfolge von Rolf Koch an, der aus persönlichen Gründen sein Amt niederlegt har. Hemmelrath begann seine Karriere 1981 bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Marwick Mitchell & Co in München. 1987 war er beteiligt an der Gründung der Sozietät Haarmann, Hemmelrath & Partner, welche Ende 2005 aufgelöst wurde. Im Folgejahr gründete er die RSM Hemmelrath Gruppe, bevor er 2013 Partner bei der globalen Großkanzlei Norton Rose Fulbright wurde.

Versicherungen

19.07.2019
Dr. Ulrich Hilp

R+V: Neuzugang von Zurich Gruppe

Dr. Ulrich Hilp (45), aktuell als Geschäftsführer bei der Zurich Gruppe Deutschland für den Bereich Broker zuständig, wird zum 1. Oktober im R+V-Konzern die Leitung der in Gründung befindlichen Vertriebsdirektion Makler Personen übernehmen. Zugleich wird der Jurist als CSO in den Vorstand der Condor Lebensversicherungs-AG berufen. Hilp startete im Versicherungsgeschäft 2003 beim Alte Leipziger-Hallesche-Konzern. Es folgten Stationen bei der Arag und der Zurich Gruppe Deutschland. Seinen neuen Posten übernimmt er von Dietmar Schöne, der sich künftig auf den Maklervertrieb Komposit konzentriert.

Gebrauchsgüter

18.07.2019
Philip Dieperink

Steinhoff International: CFO-Wechsel angekündigt

Philip Dieperink (63), CFO und Mitglied im Vorstand von Steinhoff International, legt seine Ämter am 31. August in beiderseitigem Einvernehmen nieder. Der Südafrikaner war im Januar 2018 als Finanzvorstand des Möbelhändlers auf Ben la Grange gefolgt, in dessen Amtszeit die Bilanzmanipulationen im Konzern gefallen waren. Bis Ende des Jahres 2019 wird Dieperink noch im Konzern verbleiben, um seinen Nachfolger Theodore de Klerk (derzeit Operations Director) einzuarbeiten, der ab dem 1. September offiziell als Finanzvorstand verantwortlich zeichnet und die Finanzmärkte beruhigen müssen wird.

Handel & E-Commerce

18.07.2019
Stefan Weiß

Karstadt Sports: CSO-Posten neu geschaffen

Stefan Weiß (44) verstärkt seit dem 1. Juli als CSO die Geschäftsleitung von Karstadt Sports. Der erfahrene Vertriebsmanager, der zuletzt für die Region West zuständig war, kam 2017 von SportScheck. Als stellvertretende Bereichsleitung "Vertrieb Stationär" trieb er den Multi-Channel-Bereich bei der Otto-Tochter voran. Schon davor hatte Weiß bei Karstadt, Karstadt Sports sowie Hertie verschiedene leitende Stationen durchlaufen. Die Neuschaffung der Position des CSO von Karstadt Sports unterstreicht die Relevanz des Sportbereichs bei der Entwicklung des Gesamtkonzerns Galeria Karstadt Kaufhof.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

18.07.2019
Dr. Ulrich Reidel

Baader Bank: Neuzugang CIO des Jahres 2017

Dr. Ulrich Reidel ist seit dem 1. Juli CIO der Baader Bank. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler und Top-Gewinner des Wettbewerbs "CIO des Jahres" 2017 war in den vergangenen sechs Jahren als CIO und CDO bei den LBBW-Töchtern Südleasing und Südfactoring beschäftigt, wo Christian Bieser seine Nachfolge antritt. Für die Südleasing digitalisierte Reidel die komplette Wertschöpfungskette und unterstützte damit die Neuausrichtung des Geschäfts. Seine Laufbahn begann bei der Excelsis Business Technology. Weitere Stationen waren die Börse Stuttgart und die MBtech Group.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

17.07.2019
Neal Pawar

Deutsche Bank: Neuer Group-CIO ab September

Neal Pawar (47) wird Anfang September Group-CIO der Deutschen Bank. Der neue IT-Chef, der von New York aus arbeiten wird, kommt von der Investmentgesellschaft AQR Capital, wo er zuletzt als Principal und Chief Technology Officer beschäftigt war. Zuvor war Pawar Managing Director und CIO im Vermögensberatungsgeschäft der UBS in Zürich und Partner beim New Yorker Quant-Unternehmen D.E. Shaw & Co. Bei der Deutschen Bank löst er Al Tarasiuk ab, der den Posten seit dem Weggang von Kim Hamonds im April 2018 zusammen mit COO Kuhnke innehat, und künftig Bernd Leukert strategisch beraten soll.

Industrie & Hersteller

17.07.2019
Wolfgang Breme

Skeleton Technologies: Wolfgang Breme wird neuer CFO

Wolfgang Breme (59) ist seit Anfang Juli neuer CFO von Skeleton Technologies, einem Spezialisten für Energiespeichersysteme. Der in der Energie- und Industriebranche sowie in Börsengängen erfahrene Manager kommt vom Maschinenbauer Aventics, einem Hersteller von Pneumatikkomponenten und -systemen, wo er seit Juni 2014 als CFO verantwortlich zeichnet. Davor war er fast zehn Jahre lang in der gleichen Position bei dem SDax-Unternehmen Aixtron tätig. Nun soll Breme bei Skeleton Technologies einen IPO vorbereiten. Das Unternehmen sieht die Chance für einen Börsengang in drei bis fünf Jahren.

Energie & Rohstoffe

17.07.2019
Frank Hyldmar

Techem: CEO verlässt den Energiedienstleister

Frank Hyldmar (58), seit September 2015 CEO von Techem, wird den Energie- und Messdienstleister Ende September 2019 verlassen. Der gebürtige Däne kam vom Messtechnik-Spezialisten Elster Group GmbH zu Techem, wo er die weltweiten Elektrizitäts- und Smart-Grid-Aktivitäten des Unternehmens verantwortete. Von 2012 bis 2014 war Hyldmar zusätzlich Präsident der European Smart Meter Industry Group, später Mitglied der Smart Grid Task Force der Europäischen Kommission. Frühere Stationen seiner Karriere waren unter anderen leitenden Funktionen bei DHL und Velux GmbH (als Geschäftsführer).

Kommunikation & Public Relations

16.07.2019
Anke Schäferkordt

Serviceplan Group: Ehemalige RTL-Chefin wird Aufsichtsrätin

AUFSICHTSRAT Anke Schäferkordt (56), ehemals Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland, ist ab sofort Mitglied des neuen Aufsichtsrats der Serviceplan Group. Mit ihr gewinnt die größte inhabergeführte Kommunikationsagentur in Europa eine ausgewiesene Expertin mit langjähriger Erfahrung in der internationalen Medienbranche. Schäferkordts Karriere begann 1988 bei Bertelsmann. Von 1999 bis 2005 war sie als Geschäftsführerin von Vox tätig, ehe sie 1991 zu RTL wechselte. Ende 2018 verließ sie auf eigenen Wunsch nach über 27 Jahren bei RTL und mehr als 13 Jahren an der Spitze die Mediengruppe RTL Deutschland.

Professional Services

16.07.2019
Julie Sweet

Accenture: Julie Sweet wird CEO

Dr. Julie Sweet (51) wird am 1. September 2019 CEO von Accenture. Sweet ist bereits seit neuneinhalb Jahren bei dem weltweit agierenden Management-Beratungsunternehmen tätig und verantwortet seit ihrer Ernennung zur CEO USA im Jahr 2015 den größten geografischen Markt. Die promovierte Rechtsanwältin begann ihre Karriere 1992 in der Anwaltskanzlei Cravath, Swaine & Moore LLP. Nach zehn Jahren als Partnerin in der Kanzlei folgte ihr Wechsel zu Accenture. Als Mitglied des Accenture Senior Leadership-Teams trieb Sweet die Entwicklung der Geschäfts- und Investitionsstrategie des Unternehmens voran.

Automotive

15.07.2019
Yves Andres

Faurecia Automotive: Veränderung in der Geschäftsführung

Yves Andres (38), neuer Vizepräsident von Faurecia Clean Mobility in Europa, ist seit dem 1. Juli 2019 einer der Geschäftsführer der Faurecia Emissions Control Technologies in Augsburg. Gleichzeitig tritt er in die Geschäftsführung der deutschen Holding-Gesellschaft (Faurecia Automotive GmbH in Stadthagen) ein. Er folgt damit auf Mathias Miedreich, der zum Deputy Executive Vice President von Faurecia Clean Mobility weltweit ernannt wurde. Der Wirtschaftsingenieur Andres arbeitet seit 2007 für den Automobilzulieferer Faurecia und war zuvor bei ZF Friedrichshafen im Finanzwesen tätig.

Digitalindustrie & Software

15.07.2019
Dr. Elke Frank

Software AG: Neue Personalchefin kommt von der Telekom

Dr. Elke Frank (47) wird am 1. August 2019 neue Personalchefin der Software AG und Mitglied im Vorstand. Sie ist die erste Frau auf diesem Posten. Frank hat zuletzt die Personalentwicklung bei der Deutschen Telekom geleitet. Zuvor hatte sie verschiedene HR-Führungspositionen inne, unter anderem bei Daimler (Personalleiterin Mercedes AMG), Carl-Zeiss Vision (Vicepresident HR) und Microsoft (Senior Director HR). Bei der Software AG wird sie für alle Aspekte des Personalwesens verantwortlich sein, einschließlich Talent Management, Personalentwicklung und kulturelle Transformation.

Gebrauchsgüter

15.07.2019
Nicholas Morris

Ahlers AG: Neuer Personalverantwortlicher beim Männermodespezialisten

Nicholas Morris (44) ist seit dem 1. Juni 2019 CHRO bei der Ahlers AG. Er löst Christian Schneider ab, der als HR Direktor zur Beumer Maschinenfabrik gewechselt ist. Morris kommt von Europas größtem Kinobetreiber, der Odeon Cinemas Group, wo er zuletzt als HR Director beschäftigt war und davor einen Vertrag als Head of HR & Operations Germany & Austria hatte. Er berichtet in seiner neuen Position direkt an die Vorstände Stella A. Ahlers und Karsten Kölsch. Die Ahlers AG, einer der großen börsennotierten Mode-Hersteller mit Schwerpunkt Männermode in Europa, beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter.

>> BoardManagerdatenbank


     CFO-Newsletter

            Market inside

  • CFO-Wechselmeldungen
  • CFO-Vacancies
  • CFO-Opportunities
  • CFO-Ranking / Portraits
  • CFO-Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport