BoardReport
Montag, 20. Januar 2020

Automotive

20.01.2020
Andreas Marx

Opel: Personelle Neuaufstellung in Vertrieb und Marketing

Andreas Marx (49), der derzeitige Leiter des internationalen Produkt- und Preismanagements, wird zum 1. Februar neuer CSO/CMO Deutschland von Opel. Marx folgt auf Ulrich Selzer (55), der strategische Aufgaben bei der Internationalisierung von Opel übernehmen wird. Der designierte Deutschlandchef arbeitet seit 1997 bei Opel und begann seine Karriere im Bereich Aftersales. Anschließend folgten verschiedene Führungspositionen im Vertrieb und im Marketing. Zuletzt verantwortete er auch das aktuelle und zukünftige Produktmanagement sowie das internationale Pricing der Marke.

Industrie & Hersteller

20.01.2020
Martin Schwarz

Stihl: Neues Vorstandsmitglied aus den eigenen Reihen

Martin Schwarz (44) ist seit dem 1. Januar 2020 Vorstand Produktion und Materialwirtschaft der Stihl AG. Das Vorstandsteam des Motorsägenherstellers wird somit vergrößert. Schwarz trat 2012 in die Stihl Gruppe als Bereichsleiter ein, zuständig für Technologie, Betriebsmittelbau, Zentral- und Werksplanung, und wurde gezielt als neues Vorstandsmitglied für das von ihm verantwortete Ressort aufgebaut. Er berichtet an den CEO Dr. Bertram Kandziora, der zusätzlich zur Gesamtverantwortung für die Geschäftsentwicklung künftig Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensstrategie übernimmt.

Hardware

17.01.2020
Margret Suckale

Infineon: Margret Suckale kommt in den Aufsichtsrat

AUFSICHTSRAT Margret Suckale (63) wird zum 20. Februar 2020 neues Mitglied im Aufsichtsrat von Infineon. Sie ist eine von vier neuen Mitgliedern im Kontrollgremium des Halbleiterherstellers. Suckale gehört außerdem dem Aufsichtsrat von Heidelberg Cement und Deutscher Telekom an. Sie war Präsidentin des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektorin bei BASF, Personalvorstand bei der Deutschen Bahn und bei der DB Mobility Logistics AG. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde sie 2007 im Tarifkonflikt mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer bekannt.

Automotive

16.01.2020
Dr. Steffen Spies

Skoda Auto Deutschland: Wechsel in der Geschäftsführung

Dr. Steffen Spies (54) verantwortet ab dem 1. Februar 2020 gemeinsam mit Frank Jürgens die Geschäftsführung von Skoda Auto Deutschland. Sein Vorgänger Marek Balon übernimmt zum gleichen Zeitpunkt als Leiter Finanzielle Planung und Analyse Volkswagen Nutzfahrzeuge eine neue Verantwortung bei der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover. Spies war zuletzt Leiter Neue Geschäftsfelder im Bereich Konzerncontrolling der Volkswagen AG und hatte zuvor schon verschiedene Aufgaben im Finanzbereich des Volkswagenkonzerns verantwortet. Zuvor arbeitete er für die Adam Opel AG und General Motors Europe.

Handel & E-Commerce

16.01.2020
Johannes Korves

Brille24: Geschäftsführer orientiert sich neu

Johannes Korves, Geschäftsführer von Brille24, verlässt Ende Februar 2020 nach mehr als zehn Jahren das Unternehmen. Er will sich künftig neuen unternehmerischen Aufgaben zuwenden. Neuer Geschäftsführer wird Bernd Behrens, der über langjährige Erfahrung im augenoptischen Online- und Großhandel in Deutschland verfügt. Korves kam 2010 zu Brille24, wo er 2015 in die Geschäftsführung aufstieg. Er hat maßgeblich zur Integration von Brille24 in die Online-Division von Essilor und zum Aufbau des Omnichannel-Modells beigetragen. Der Diplom-Ökonom begann seine Laufbahn im Bankensektor.

Digitalindustrie & Software

16.01.2020
Matthias Heiden

Software AG: Früherer SAP-Manager wird CFO

Matthias Heiden (48), seit 2017 CFO beim holländischen Nutzfahrzeugzulieferer SAF, wechselt spätestens Anfang 2021 in gleicher Funktion zur Software AG. Somit wird in Deutschlands zweitgrößtem Softwarehaus der komplette Austausch des Vorstands binnen anderthalb Jahren abgeschlossen. Heiden übernimmt die Position von Arnd Zinnhardt, der im März nach achtzehn Jahren aus dem Unternehmen ausscheidet. Der Betriebswirt Heiden startete seine Karriere bei der Deutschen Bank. Es folgten Stationen in der Beratung bei Arthur Andersen und Ernest & Young. Im Jahr 2005 ging er zum Walldorfer Softwarehaus SAP.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

15.01.2020
Wulf Matthias

Wirecard: Aufsichtsratsvorsitzender leitet Generationswechsel ein

AUFSICHTSRAT Wulf Matthias (75), der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Wirecard AG, hat sich entschieden, den Vorsitz des Gremiums mit sofortiger Wirkung abzugeben, und damit einen Generationenwechsel einzuleiten. Wulf Matthias leitet das Kontrollgremium seit 2008. Er wird bis zum Ende seiner Amtszeit im Sommer 2021 dem Aufsichtsrat der Wirecard AG als gewöhnliches Mitglied angehören und den entsprechenden Übergang unterstützen. Zum neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Thomas Eichelmann (54) gewählt, der dem Gremium seit Mitte 2019 angehört und außerdem den Prüfungsausschuss leitet.

Logistik

15.01.2020
Lothar Thoma

Gebrüder Weiss: Wechsel in der Geschäftsführung

Lothar Thoma (52) ist seit Anfang des Jahres 2020 Geschäftsführer des Bereichs Air & Sea beim österreichischen Logistikdienstleister Gebrüder Weiss. Der promovierte Volkswirt ergänzt die Geschäftsleitung rund um Wolfram Senger-Weiss (Vorsitz), Peter Kloiber und Jürgen Bauer. Sein Vorgänger Heinz Senger-Weiss (45) hat sich dazu entschieden, seine operative Rolle in der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss mit dem Jahreswechsel niederzulegen (LOGISTIK HEUTE berichtete). Auf Thoma kommen nun vielfältige Aufgaben in einem globalen Unternehmen zu: Gebrüder Weiss ist heute in 30 Ländern präsent.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

14.01.2020
Thomas Eichelmann

Wirecard: Neuer Vorsitzender im Aufsichtsrat

AUFSICHTSRAT Thomas Eichelmann (54) ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wirecard AG. Er folgt auf Wulf Matthias (75). Eichelmann gehört dem Gremium seit Mitte 2019 an und leitet außerdem den Prüfungsausschuss. Er hat im vergangenen Jahrzehnt verschiedene Aufsichtsmandate wahrgenommen. So gehörte er dem Aufsichtsrat des internationalen Baukonzerns HOCHTIEF von 2011 bis 2014 an, zuletzt als dessen Vorsitzender. Von 2012 bis 2017 war er Mitglied im Aufsichtsrat der Wüstenrot & Württembergische AG. Als CEO leitete er bis 2018 die Geschäfte der Beteiligungsgesellschaften ATON / Horus.

Industrie & Hersteller

14.01.2020
Dieter  Dehlke

Pella Sietas Werft: Erfahrener Restrukturierer wird CFO

Dieter Dehlke (54) wird zum 1. März 2020 CFO der Pella Sietas Werft und in dieser Funktion das Führungsteam der Altländer Traditionswerft um Natallia Dean bei der weiteren Neuausrichtung unterstützen. Dehlke gilt als einer der führenden Manager in der deutschen Werftenindustrie und fungiert vorwiegend als Interim-Manager. Der Diplom-Volkswirt war zuletzt drei Jahre CFO der Hamburger Schiffswerft Blohm+Voss (B+V), die er nach dem erfolgreichen Abschluss der Restrukturierung kürzlich verlassen hat. Neuer CFO bei Blohm+Voss ist Thorsten Quade, CFO der Muttergesellschaft Lürssen.

Telekommunikation & Medien

13.01.2020
Johannes P. Huth

Axel Springer: Internationaler Investor kommt in den Aufsichtsrat

AUFSICHTSRAT Johannes P. Huth (60) ist seit Anfang Januar 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der Axel Springer SE. Der internationale Investor und ehemalige Banker (unter anderem bei der Salomon Brothers Investmentbank in London und New York und der Investcorp Bank in London) verfügt über langjährige Erfahrung als Aufsichtsratsmitglied. Er war Aufsichtsratsvorsitzender der WMF AG (2012-2016), Aufsichtsratsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG (2007-2014), Mitglied des Aufsichtsrates der GfK SE (2017?2018) und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der NXP Semiconductors (2006-2019).

Industrie & Hersteller

13.01.2020
Peter Edelmann

Semperit: Wechsel des Aufsichtsratsvorsitzenden

AUFSICHTSRAT Peter Edelmann (60) hat den Vorsitz des Aufsichtsrates der Semperit AG Holding abgegeben. Als Nachfolger wird Walter Koppensteiner nominiert, der dem Gremium seit 2012 angehört. Edelmann bleibt dem Aufsichtsrat als einfaches Mitglied verbunden. Der Diplom-Betriebswirt ist sowohl als CEO als auch als Aufsichtsrat zahlreicher Industrieunternehmen erfahren. Anfang 2019 übernahm er den Vorstandsvorsitz der B&C Holding Österreich. Zuvor führte er das Bremer Isoliertechnik-Unternehmen Kaefer und von 1989 bis 2011 war er bei dem Maschinen-und Anlagenbauer Voith leitend tätig.

>> BoardManagerdatenbank


     CFO-Newsletter

            Market inside

  • CFO-Wechselmeldungen
  • CFO-Vacancies
  • CFO-Opportunities
  • CFO-Ranking / Portraits
  • CFO-Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.