BoardReport
Sonntag, 20. September 2020

Gastronomie & Touristik

23.03.2020
Carlos Baron

Burger King: Deutschland-CEO Baron steigt aus

Carlos Baron (34), der seit 2017 als CEO die Verantwortung für den deutschen Markt von Burger King trägt, will seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Wohin es ihn zieht, ist nicht bekannt. Er übergibt die Leitung des Deutschland-Geschäfts gegen Ende des Jahres an Cornelius Everke, der schon Mitte April 2020 in die Geschäftsführung einsteigt. Baron war schon seit 2016 als Teil des EMEA-Führungsteams für die Betreuung und Unterstützung des deutschen Marktes verantwortlich. Zuvor hatte er sich in verschiedenen Führungspositionen um die Bereiche Finance und Supply in der EMEA-Region gekümmert.


     BOARDInsights

  • Wechselmeldungen
  • Vacancies
  • Opportunities
  • Ranking / Portraits
  • Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.