BoardReport
Samstag, 22. Januar 2022

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

21.01.2022
Patrick Tessmann

Mit Patrick Tessmann verliert die Warburg-Bank ein weiteres Vorstandsmitglied

WIRD AUSSCHEIDEN: Patrick Tessmann wird die Hamburger Privatbank M. M. Warburg zum 31. März 2022 verlassen. Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt. Die Geschäftsleitung von M.M.Warburg besteht im Moment nur aus Tessmann und Manuela Better. Im Sommer hatte sich das Geldhaus nach nur einem halben von Matthias Schellenberg getrennt. Zudem legten Joachim Olearius, Sohn des Warburg-Patriarchen Christian Olearius, und Peter Rentrop-Schmid, ihre Vorstandsämter nieder. Auch wird Dr. Bernd Thiemann, seit 2019 Vorsitzender des Aufsichtsrats, sein Mandat im Januar 2022 niederlegen. Die Privatbank kommt nicht zur Ruhe - die BaFin bemängelt Organisationsdefizite in dem von der Cum-Ex-Affäre erschütterten Geldhaus. Tessmann kam Ende 2018 zur Hamburger Privatbank. Davor hatte er unter anderem als Vorstandschef der Oldenburgischen Landesbank gearbeitet.

Industrie & Hersteller

21.01.2022
Carlos Mancusi

Carlo Mancusi neuer CEO der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH

Seit 1. Januar 2022 ist Carlo Mancusi neuer Chief Executive Officer der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH. Er übernimmt anhand der dreijährigen Rotationspolitik von Herman Claesen, der nun zurück zu BAE-Systems kehrt. Mancusi kommt von Leonardo nach Bayern, wo er eine Reihe von leitenden Positionen innehatte, zuletzt als Head of the Fighter Line of Business. Dass heißt, er war dort für die Programme Eurofighter und F-35 Lightning-II für die Leonardo Aircraft Division verantwortlich. Der Ingenieur Mancusi begann seine Karriere 1981 bei Leonardo.

Maschinen- & Anlagenbau

20.01.2022
Frank Konrad

HAHN Group ernennt Frank Konrad zum CTO/COO

Zum 1. Februar 2022 übernimmt Frank Konrad (49) zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der HAHN Automation als CTO/COO die Verantwortung für die technische und prozessuale Steuerung der gesamten HAHN Group. Er wird die Bereiche Innovation und Entwicklung, Engineering und Software, Prozesse und Projektmanagement sowie den Einkauf verantworten. Konrad, der im Oktober 2021 auch den Vorsitz im Vorstand des VDMA für den Fachverband Robotik + Automation übernommen hat, ist Gesellschafter und CEO der HAHN Automation und hat die positive Entwicklung des Unternehmens maßgeblich geprägt.

Verband

20.01.2022
Dr. Carola Reimann

Wechsel an der AOK-Spitze: Carola Reimann neue Vorstandsvorsitzende

Dr. Carola Reimann ist seit 1. Januar 2022 Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes. Die erfahrene Gesundheitspolitikerin Reimann folgt auf den bereits zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedeten Martin Litsch. Die promovierte Biotechnologin war von 2017 bis 2021 niedersächsische Gesundheitsministerin, das Amt hatte sie wegen einer Erkrankung aufgegeben. Zuvor war die Braunschweigerin 17 Jahre lang Abgeordnete im Bundestag, unter anderem als gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion und als Vorsitzende des Gesundheitsausschusses.

Verband

20.01.2022
Dr. Susanne Wagenmann

Wechsel an der AOK-Aufsichtsratsspitze

Seit 1. Januar 2022 steht Dr. Susanne Wagenmann an der Spitze des Aufsichtsrat des AOK-Bundesverbandes. Sie übernimmt von Dr. Volker Hansen, der in den Ruhestand geht. Die neue alternierende AR-Vorsitzende ist seit Herbst 2020 als Abteilungsleiterin Soziale Sicherung bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeber-verbände (BDA) tätig. Zuvor war die promovierte Volkswirtin unter anderem in leitender Position in der ärztlichen Selbstverwaltung beschäftigt. Seit April 2021 ist sie alternierende Vorstandsvorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR). Beim Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) engagiert sich Wagenmann zudem ehrenamtlich als Kuratoriumsmitglied.

Automotive

20.01.2022
Christian Teichmann

Christian Teichmann ist neuer Geschäftsführer der Scania Finance Deutschland Gruppe

Christian Edwin Teichmann ist seit dem 1. Dezember 2021 neuer Geschäftsführer der Scania Finance Deutschland Gruppe. Er folgt auf Jan Gerrit Renkema, der nach 5 Jahren zu Navistar nach Amerika wechselt. Teichmann hatte in den vergangenen 25 Jahren bei Scania und VW verschiedene Geschäftsführungs- und Leitungsfunktionen inne. Für Deutschland und Österreich war er von 1995 - 2002 im Bereich Marketing und Vertrieb und von 2008 - 2012 als Direktor Verkauf Lkw für Scania Deutschland Österreich tätig. Von 2012 - 2015 verantwortete er als Direktor Scania Österreich den österreichischen Markt. Weitere Erfahrungen im Ausland waren unter anderem als Commercial Direktor bei Scania Spanien. 2016 wechselte er erstmals in den Finanz- & Versicherungssektor. Nach vielen Jahren als Geschäftsführer von Scania Leasing Russland in Moskau und Scania Finance CER (Tschechien, Ungarn & Slowakei) mit Sitz in Prag kehrt der 53-Jährige wieder nach Deutschland in die Scania Finance Zentrale in Koblenz zurück.

Handel & E-Commerce

19.01.2022
Ines Schurin

Ines Schurin folgt auf Martin Brüning als Chef der Group Unternehmenskommunikation bei REWE

Die Nachfolge auf Martin Brüning als Leiterin der REWE Group-Unter-nehmenskommunikation wird am 1. April 2022 Ines Schurin (49) antreten. Schurin leitet seit September 2016 den Bereich Unternehmenskommunikation und Public Affairs Handel International für Österreich und die acht weiteren Länder der REWE Group (Handel International) außerhalb Deutschlands. Schurin ist bereits seit 2013 bei der REWE International AG tätig, von 2013 bis 2016 als Pressesprecherin und Leiterin des Bereichs Public Relations. Bis 2013 war sie Media Relations Manager und Pressesprecherin beim österreichischen Energieunternehmen VERBUND und sammelte davor auf Agenturseite sowie im Kulturbereich vielfältige Erfahrung im Kommunikationsmanagement.

Handel & E-Commerce

19.01.2022
Martin Brüning

Wechsel in der Leitung der REWE Group-Unternehmenskommunikation: Martin Brüning scheidet aus

Nach über 13 Jahren als Leiter der REWE Group-Unternehmenskommuni-kation scheidet Martin Brüning (56) am 30. Juni 2022 auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen aus dem Unternehmen aus. Seine Nachfolgerin wird Ines Schurin --> s. Board Report. Brüning (53) verantwortet seit 2009 diesen Zentralbereich. Nach seinem Magisterstudium der Politischen Wissenschaft, der Philosophie und Pädagogik, arbeitete er bis 1998 als Hochschulassistent am Seminar für Politische Wissenschaft an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn und als Research Assistant am Department of Political Science der University of Wisconsin, Madison (USA). Danach arbeitete er als freiberuflicher PR-Consultant. 2005 wurde Brüning für die METRO AG tätig. Zuerst als Referent für Reden und Auftritte des Vorstandsvorsitzenden der METRO Group, ab 2007 als Abteilungsleiter Externe Kommunikation und Pressesprecher der METRO Group. Im Jahr 2008 wechselte er zur REWE Group als Bereichsleiter Internationale Kommunikation/Editorial Services. 2011 wurde er vom Branchenmedium "prmagazin" als "PR-Manager des Jahres" ausgezeichnet.

Versicherungen

19.01.2022
Manuela Moog

CIO-Wechsel im Vorstand der Basler Versicherungen

Manuela Moog (51) ist seit 1. Januar 2022 neue Ressortchefin IT/Operations und Mitglied im Vorstand der Basler Versicherung. Ihr Vorgänger Ralf Stankat, legte nach rund siebenjähriger Vorstandsverantwortung auf eigenen Wunsch sein Vorstandsmandat zum 31.12.2021 nieder. Er bleibt bis Ende seiner aktiven beruflichen Zeit 2022 als Generalbevollmächtigter für die Basler Versicherungen tätig. Moog kam im Oktober 2020 als Programm Managerin Digitalisierung zur Basler. Zuvor war die Informatikerin als Prokuristin unter anderem tätig bei Axa Technology Services Germany GmbH, der Axa Konzern AG und der Axa Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. Beteiligungsgesellschaft KG.

Industrie & Hersteller

18.01.2022
Dr. Christoph  Hiller

Christoph Hiller ist neuer Vorstand Vertrieb & Marketing bei LAPP

Seit 1. Januar 2022 ist Dr. Christoph Hiller (56) Vorstand für Vertrieb & Marketing des Familienunternehmens Lapp Holding AG. Er übernimmt den Verantwortungsbereich von Andreas Lapp, Vorstandsvorsitzender beim Hersteller von Markenprodukten im Bereich der Kabel- und Verbindungs-technologie, der diese Aufgabe übergangsweise übernommen hatte. Christoph Hiller hat in den vergangenen 25 Jahren für die Festo SE gearbeitet. Unter anderem war er zehn Jahre Vertriebsleiter für Europa, später Co-Geschäftsführer in China. Zuletzt war er Senior Vice President Global Market Management.

Digital Industry

18.01.2022
Stéphane  Rougeot

Stéphane Rougeot wird neuer CFO und stellvertretender CEO von Deezer

Der globale Audio-Streamingdienst Deezer verstärkt sein Führungsteam mit Stéphane Rougeot. Er wird neuer Chief Financial Officer sowie stellvertretender CEO. Der 53-Jährige tritt die Nachfolge von Laurent Cordonnier an, der das Unternehmen verlässt, um sich einer neuen Herausforderung zuzuwenden. Zuletzt war Rougeot u.a. CFO und Mitglied des Vorstands bei Signify. Bei Technicolor war Stéphane sieben Jahre tätig, zunächst als CFO in Paris und später als stellver-tretender CEO mit Verantwortung für das Technologie- und Lizenzgeschäft in Los Angeles. Zudem hatte er verschiedene Führungspositionen beim französischen Telekommunikationsunternehmen Orange Group inne.

Chemie

18.01.2022
Stefan  Doboczky

Stefan Doboczky ist CEO von Heubach

Die Heubach Gruppe und SK Capital Partners ernannten, nach der Übernahme des weltweiten Pigmentgeschäfts von Clariant, Dr. Stefan Doboczky, zum Chief Executive Officer. Seit 10. Januar 2022 führt er die Heubach-Gruppe, die nach der Übernahme zum Weltmarktführer in der Pigment-herstellung gehört. Doboczky war zuvor CEO bei der Lenzing AG, einem weltweit führenden Anbieter von Cellulosefasern und Biochemikalien. Vor Lenzing war der Naturwissenschaftler Mitglied des Vorstands von Royal DSM, einem niederländischen Konzern für Biowissenschaften und Materialwissenschaften, in Führungspositionen.

Energie & Rohstoffe

17.01.2022
Eckhard Schäfer

Eckhard Schäfer wird neuer CEO der Photonics System Group

Eckhard Schäfer ist seit Januar 2022 neuer CEO der Photonics Systems Group. Der 53-Jährige übernimmt die Position von Markus Nicht (38) bei dem führenden Lasermaschinenbauer für Mikromaterialbearbeitung. Nicht, der die Position seit 2018 inne hatte, hat nach einer überstandenen Corona-Erkrankung eine Auszeit angekündigt. Schäfer arbeitet seit März 2019 bei der PSG. Er zeichnete bislang für das Service-Geschäft der Gruppe verantwortlich. Parallel dazu hat Schäfer als VP Asia für die Tochter InnoLas das Photovoltaikgeschäft weiter ausgebaut. Er begann seine berufliche Laufbahn 1993 als einer der ersten Mitarbeiter beim führenden Hightech-Maschinenbauer Manz und war bis zu seinem Ausscheiden Teil des erweiterten Vorstandes als Bereichsleiter der Business Unit Service. Im März 2019 wechselte er als Vice President Sales Asia zur ILS.

Sonstige

17.01.2022
Dr. Matthias Erb

Dr. Matthias Erb neuer Vorstandsvorsitzender von ARRI

Dr. Matthias Erb (55) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2022 zum neuen Vorstandsvorsitzenden von ARRI, einem weltweit tätigen Filmtechnikunternehmen. Neben seinen Aufgaben als Vorstandsvorsitzender verantwortet Erb u. a. die Ressorts Finance, HR, Legal und Qualitätsmanagement. Erb war fast 20 Jahre in der Automobilindustrie tätig, zuletzt seit 2018 bei Volkswagen in Wolfsburg als Senior Vice President und Head of Holistic User Experience. Von 2014 bis 2018 war der promovierte Maschinenbauingenieur und Wirtschaftswissenschaftler bei der Volkswagen Group of America zunächst als Executive Vice President Engineering & Planning in Chattanooga (Tennessee) sowie seit 2016 als Chief Engineering Officer in Herndon (Virginia) verantwortlich. Davor übernahm Erb weitere Führungspositionen unter anderem bei Volkswagen und Audi im In- und Ausland.

Automotive

17.01.2022
Michael  Reinig

Wechsel in der Chefetage von Schaeffler Austria

Zum neuen Geschäftsführer startete der Automobilzulieferer Schaeffler Austria mit neuem Geschäftsführer. Michael Reinig (58) wurde zum Geschäftsführer für das Werk und darüber hinaus für die Bereiche Einkauf und Personal bestellt. Er folgt damit auf Pavol Majkut, der künftig in der slowakischen Landesgesellschaft der Schaeffler Gruppe tätig ist. Seit 2017 hatte Reinig die Werkleitung Schaeffler Technologies Werk Hirschaid inne.

>> BoardManagerdatenbank


     BOARDInsights

  • Wechselmeldungen
  • Vacancies
  • Opportunities
  • Ranking / Portraits
  • Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.