BoardReport
Mittwoch, 28. September 2022

Industrie & Hersteller

28.09.2022
Urs Kaufmann

Veränderungen im Verwaltungsrat bei Bucher Industries

Urs Kaufmann (60) soll in der Generalversammlung der Bucher Industries am 19. April 2023 in den Verwaltungs­rat gewählt werden und danach der General­versammlung 2024 als Präsident des Verwaltungs­rats vorgeschlagen und zum Nachfolger von Philip Mosimann nominiert werden. Der Diplom-Ingenieur Kaufmann arbeitete von 1987 bis 1993 bei Zellweger Uster in verschiedenen Funktionen, leitete die Produktion in Knoxville, USA, und später den Verkauf in der EMEA-Region. 1994 trat er bei Huber + Suhner ein, wo er 2002 CEO und 2017 Präsident des Verwaltungsrats wurde. Bis Januar 2023 ist er Verwaltungsrats­präsident der Schaffner Holding, Luterbach. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats der SFS Group, Heerbrugg, der Vetropack Holding, Bülach, und sowie der Müller Martini Holding, Hergiswil. Zudem ist er Mitglied im Vorstands­ausschuss des Schweizerischen Arbeitgeberverbands und von Swissmem.

Handel & E-Commerce

27.09.2022
Sascha Bopp

Sascha Bopp wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei ATU

Sascha Bopp folgt zum 1. Oktober 2022 als Chief Executive Officer auf Matthieu Foucart beim auf Reifen- und Zubehör spezialisierten Onlinehändler ATU. Bopp arbeitete viele Jahre für die Otto-Gruppe. Davor hatte er einige Jahre beim US-amerikanischen Möbel-Händler Crate & Barrel, der zum Handelskonzern aus Hamburg gehört gearbeitet. Beim Spezialisten für Möbel & Wohnen war er zwischen 2009 und 2014 zunächst als Chief Operating Officer (COO) verantwortlich, bevor er anschließend den CEO-Posten übernahm. Zuletzt war der 52-Jährige als CEO für den Mode-Händler Orsay verantwortlich.

IT & Communication

26.09.2022
Thies Rixen

Thies Rixen neuer COO von q.beyond

Der Aufsichtsrat des IT-Dienstleisters q.beyond beruft mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 Thies Rixen (50) in den Vorstand des Unternehmens. Der erfahrene IT-Manager kam 2019 zu q.beyond und leitete in den Folgejahren das Geschäft rund um Cloud-Lösungen und später auch den Vertrieb. Der Diplom-Kaufmann hatte berufliche Stationen als CIO und Geschäftsführer bei der Ingenico-Gruppe, in führender Position bei DXC sowie bis 2019 zuletzt als Executive Vice President bei der Deutschen Telekom.

Industrie & Hersteller

26.09.2022
Dr. Peter Hackel

Syntegon ernennt Peter Hackel zum CFO

Die Syntegon-Gruppe, ein weltweit führender Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnologie, plant, Dr. Peter Hackel zum Jahresbeginn 2023 in die Geschäftsführung zu bestellen und ihn mit der Position des Chief Financial Officer (CFO) zu betreuen. Er begann seine Karriere bei McKinsey & Company Inc., gefolgt von der Geistlich Pharma AG und der Oerlikon Corporation AG. Seit 2014 war er bei der Straumann Holding AG als Group Chief Financial Officer und Mitglied der Konzernleitung tätig. Hackel hat an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich, Schweiz, einen Doktortitel in Molekularbiologie erworben und ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hagen, Deutschland, absolviert.

Banken, Investment, Börsen, Bezahldienste

26.09.2022
Prof. Dr. Kai Andrejewski

Wechsel im Aufsichtsrat der Deutschen Beteiligungs AG

Der Aufsichtsrat der Deutschen Beteiligungs AG (DBAG) wird neu zusammen-gesetzt: Philipp Möller hat sein Mandat aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 30. September 2022 niedergelegt. Ergänzen soll das sechsköpfige Gremium Prof. Dr. Kai Andrejewski (55). Er soll zur nächsten ordentlichen Hauptversamm-lung im Februar 2023 zur Wahl vorgeschlagen werden. Er ist seit 2021 Finanzvorstand der Sixt SE. Zuvor war er als Partner und zuletzt als Regionalvorstand/Managing Partner Region Süd für KPMG tätig. Er betreute namhafte und global tätige Dax- und M-Dax-Unternehmen. 2011 wurde Andrejewski zum Professor für Accounting und Auditing an der Privaten Fachhochschule Göttingen berufen.

Mobility

22.09.2022
Alexander  Seitz

Volkswagen PKW: Alexander Seitz übernimmt als Executive Chairman die Gesamtverantwortung für die Volkswagen Group South American Region

Alexander Seitz wird zum 1. Oktober 2022 neuer Executive Chairman mit Gesamtverantwortung für die Volkswagen Group Region South American. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann er seine berufliche Laufbahn bei der damaligen Daimler-Benz AG. Dort übernahm er verschiedene Aufgaben in den Bereichen Bilanzierung, Controlling und Einkauf und war ab 1995 für Mercedes-Benz do Brasil in Brasilien tätig. Ab 2000 übernahm er Einkaufsfunktionen bei DaimlerChrysler in Detroit. 2005 trat er in die Volkswagen AG ein und leitete in Wolfsburg die konzernweite Beschaffung unter anderem im Bereich Antriebe. 2008 wurde er Mitglied der Geschäftsführung von Volkswagen do Brasil. 2013 wurde er zum First Vice President & Commercial Executive Vice President der SAIC Volkswagen Automotive Co., Ltd. in Shanghai berufen. Am 1. September 2017 trat er in den Vorstand der AUDI AG ein mit Verantwortung für das Ressort Finanz, IT und Integrität. 2019 war er im Vorstand für Finanz, China und Recht zuständig. Zum 1. März 2020 wechselte Seitz in den Vorstand der Marke Volkswagen Pkw mit Verantwortung für den Finanzbereich.

Logistik

22.09.2022
Sarah  Kreienbühl

Sarah Kreienbühl wird Personalchefin bei Kühne+Nagel

Sarah Kreienbühl wird zum 1. April 2023 Mitglied der Geschäftsleitung und Personalchefin von Kühne+Nagel International. Sie folgt in dieser Position auf Lothar Harings, der im Juni 2023 in den Ruhestand geht. Von 2004 bis 2017 war sie beim Hörgerätehersteller Sonova tätig, bis sie 2018 zu Migros als Mitglied der Generaldirektion wechselte.

>> BoardManagerdatenbank


     BOARDInsights

  • Wechselmeldungen
  • Vacancies
  • Opportunities
  • Ranking / Portraits
  • Specials

 

 Weitere Informationen >>>>

Managerdatenbank






Passwort vergessen?

© 2017 by BoardReport

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.